Ueber Uns

Das Unternehmen Georgia in Dublin wurde im Dezember 2009 von einem Mutter-Tochter-Team, bestehend aus Mutter Nicola Orriss und Tochter Georgia Scott, gegründet. Wir legen beide einen sehr großen Wert auf einen eleganten und praktischen, funktionsgerechten Look und sehen nicht ein, warum sich diese beiden Ziele nicht miteinander vereinbaren lassen sollen.

Wir wollten eine Alternative zu gerade geschnittenen Regenjacken und Bauarbeiter-Warnwesten entwickeln.  Uns schwebte ein Sortiment mit Outdoor-Bekleidung vor Augen, die Frauen tragen können, wenn sie radfahren, reiten, auf die Arbeit laufen, ins Theater gehen – egal, wo sie gerade sind oder was gerade für ein Wetter ist.

Und es war uns wichtig, das Fahrrad als ein Transportmittel für Frauen als auch für Männer zu schätzen und zu feiern.

Nicola’s Beitrag zu diesem Projekt ist ihr Talent für Design und ihr starkes Interesse am 18. Jahrhundert. Georgia wiederum interessiert sich sehr für Design und will Fahrradfahrerrinnen neue Wege aufzeigen, wie sie ihr Fahrrad im Alltag und ohne auf Mode verzichten zu müssen, nutzen können.

Das Design und die Entwicklung der Prototypen unserer Produkte findet in Irland statt. Die Sohlen unserer Leggit-Überschuhe sowie die Jacken-Verschlüsse sind allesamt aus wiederaufbereiteten Fahrradschläuchen, die wir von Fahrradgeschäften in Dublin einsammeln, hergestellt. Die Zustellung von Bestellungen im nahen Ortsbereich erfolgt per Fahrradkurierdienst. Die Herstellung der Endprodukte findet in einem polnischen Familienunternehmen statt.

Georgia in Dublin Biannual Newsletter

We Ship Internationally

PAYMENT METHODS WE ACCEPT

No items in Cart

Pin It on Pinterest

Share This